EMC-Kompaktwissen: Wissenswertes zur Vorbereitung auf Videokonferenzen

Wer sich als Arzt oder Ärztin unbedingt einen neuen Job sichern möchte, sollte auch bei einem Online-Bewerbungsgespräch einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Fehler schleichen sich in einem Vorstellungsgespräch leider schneller ein, als einem doch manches Mal lieb ist und wenn die Fehler am Ende verhindern, dass ein Arbeitsverhältnis zustande kommt, ist es umso ärgerlicher.

Das Bewerbungsgespräch als Videokonferenz hat dabei seine eigenen Gesetzmäßigkeiten. Obwohl seit der Corona-Pandemie immer mehr Bewerbungsgespräche in digitaler Form stattfinden und man meinen könnte, dass sich eine gewisse Routine im Umgang herausgebildet hat, zeigt die Praxis ein anderes Bild. Basisregeln werden missachtet und oft wird nicht die erforderliche Sorgfalt an den Tag gelegt. Auch aussichtsreiche Kandidaten kann ein misslungenes Video-Bewerbungsgespräch wieder aus der Bahn werfen.

Um Ärzten und Ärztinnen die häufigsten Fragen rund um ein Online-Bewerbungsgespräch zu beantworten, hat EMC Adam alle wesentlichen Informationen unter dem “Drei-Phasen-Guide für Videokonferenzen: So gelingt als Arzt die Vorbereitung auf ein virtuelles Bewerbungsgespräch” zusammengefasst.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen und spannenden Herausforderung? Dann besuchen Sie unseren Stellenmarkt und sichern Sie sich einen unserer Top-Jobs.

© Adobe Stock / Blue Planet Studio

Zurück

Wunsch-Kandidaten, zum Greifen nah

Wählen Sie im Formular, welche Positionen Sie besetzen möchten und vereinbaren Sie Ihren kostenlosen, unverbindlichen Rückruf.

Kontaktdaten

Ihre Kontaktdaten

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

Offene Stelle/n

Ihr Stellenprofil

Ihr Wunschtermin für einen Rückruf

Ihr Wunschtermin für einen Rückruf
Freie Zeitpunkte
Bitte rechnen Sie 6 plus 5.