EMC-Check: Fachbereiche mit hervorragenden Berufsaussichten - Facharzt für Psychosomatik und der Facharzt für Psychiatrie

Die Wartezeit auf einen Therapieplatz aufgrund einer psychischen oder psychosomatischen Erkrankung beträgt in Deutschland nicht selten neun Monate und länger. Der Grund dafür ist schnell gefunden: Es gibt hierzulande viel zu wenig gut ausgebildete Psychiater und Psychosomatiker, sodass eine flächendeckende Versorgung nicht gewährleistet werden kann.

So dramatisch diese Entwicklung für die hilfesuchenden Patienten ist, bietet sie eine Chance für angehende Assistenzärzte. In den Fachbereichen Psychosomatik und Psychiatrie bieten sich hervorragende Einstiegschancen in den Arztberuf. Denn die steigende Zahl an psychischen und psychosomatischen Erkrankungen in der Bevölkerung muss abgefangen werden.

Warum es sich lohnt, sich für einen dieser beiden Fachbereiche zu entscheiden und was Fachärzte neben attraktiven Gehältern und einem vielfältigen Tätigkeitsfeld noch erwartet, hat EMC Adam kompakt zusammengefasst. Mehr Informationen finden Interessierte unter Kompaktwissen für den Facharzt für Psychosomatik bzw. Psychiatrie.

Sie sind bereits Facharzt für einen der beiden Fachbereiche und auf der Suche nach neuen spannenden Aufgaben und einem attraktiven Arbeitgeber? Wir verleihen Ihrer Karriere einen neuen Schub.

Besuchen Sie direkt unseren Stellenmarkt.

© Adobe Stock / ipopba

Zurück

Wunsch-Kandidaten, zum Greifen nah

Wählen Sie im Formular, welche Positionen Sie besetzen möchten und vereinbaren Sie Ihren kostenlosen, unverbindlichen Rückruf.

Kontaktdaten

Ihre Kontaktdaten

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

Offene Stelle/n

Ihr Stellenprofil

Ihr Wunschtermin für einen Rückruf

Ihr Wunschtermin für einen Rückruf
Freie Zeitpunkte
Was ist die Summe aus 8 und 6?