EMC-Kompaktwissen: Alles Wissenswerte zur Facharztausbildung

Die ärztliche Weiterbildung oder auch Facharztausbildung genannt, ist eine spezialisierte Weiterbildung, die nach dem abgeschlossenen medizinischen Studium folgt. In Deutschland ist die Facharztausbildung die Grundlage für Ärzte und Ärztinnen, die bestimmte medizinische Tätigkeiten sowie Untersuchungen eigenverantwortlich durchführen möchten.

Oftmals herrscht bei Absolventen der Universität noch etwas Unklarheit über den Ablauf der Facharztausbildung und es fehlt an Informationen. Die Facharztausbildung dauert in Deutschland je nach Fachbereich 4 bis 6 Jahre. Grundsätzlich muss die Weiterbildungsstätte, an der Assistenzärzte sich ausbilden lassen wollen, auch die entsprechende Weiterbildungsermächtigung für den jeweils favorisierten Fachbereich besitzen. Zudem sollten Assistenzärzte in Weiterbildung darauf achten, dass seitens der Klinik oder Praxis garantiert ist, dass die für die Weiterbildung geforderten Fallzahlen sowie Untersuchungen abgeleistet werden können.

Um angehenden Fachärzten die häufigsten Fragen rund um die Weiterbildung zu beantworten, hat EMC Adam alle wesentlichen Informationen unter “Alles rund um die Facharztausbildung: Grundwissen für den perfekten Start in die Weiterbildung” zusammengefasst.

Sie sind bereits Facharzt und auf der Suche nach neuen, spannenden Herausforderungen? Dann besuchen Sie unseren Stellenmarkt.

© Adobe Stock / amazing studio

Zurück

Wunsch-Kandidaten, zum Greifen nah

Wählen Sie im Formular, welche Positionen Sie besetzen möchten und vereinbaren Sie Ihren kostenlosen, unverbindlichen Rückruf.

Kontaktdaten

Ihre Kontaktdaten

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

Offene Stelle/n

Ihr Stellenprofil

Ihr Wunschtermin für einen Rückruf

Ihr Wunschtermin für einen Rückruf
Freie Zeitpunkte
Bitte rechnen Sie 9 plus 8.